Links
Werde MiItglied
AG 60 Plus
Mitgliederversammlung der SPD Schleswig-Flensburg

Veröffentlicht am 28.11.2013, 19:40 Uhr     Druckversion

Auf einer Mitgliederversammlung der SPD Schleswig-Flensburg am 26. November 2013 in Schleswig mit MdB Sönke Rix wurden die bisherigen bekannt gewordenen Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen lebhaft diskutiert. Der bisher bekannt gewordene Koalitionsvertrag war an diesem Abend noch nicht maßgeblich, da über den Koalitionsvertrag noch verhandelt wurde.

Beleuchtet wurden die „Big Points“ u. a.  zum flächendeckenden Mindestlohn, Rente, Zeit- und Leiharbeit, Elterngeld, Wirtschaft, Bildung und  Pflege.

Kritisch und zum Teil kontrovers beleuchtet wurden in verschiedenen Diskussionsbeiträgen die Art des Zustandekommens der Aufnahme zu Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU und ein Für und Wider einer Großen Koalition.

Sönke Rix betonte, dass die SPD sich insbesondere für die Schwachen in der Gesellschaft einsetze. Bei Nichtzustimmung des Koalitionsvertrages würde der Parteivorstand beschädigt.

Letztendlich haben die Mitglieder das Wort. Der Kreisvorsitzende Ralf Wrobel rief alle dazu auf, für die Teilnahme am Mitgliedervotum zu werben.

Auf dem Foto: Ralf Wrobel und Sönke Rix

Homepage: SPD-Schleswig-Flensburg


Kommentare
Keine Kommentare
 
Bundestagsabgeordneter
Lantagsabgeordnete
Europa-Abgeordnete
Infomaterial